Ohne Gewissensbisse! Leichter Nudelsalat Italia

Polly

Polly

Hey, ich bi die Polly. Zusammen mit meinem Mann und unserem Kleinen stellen wir euch hier unsere Lieblingsrezepte vor.
Polly

Die Grillsaison startet nun ja so richtig. Wir verbringen, vorausgesetzt natürlich das Wetter spielt mit, fast jedes Wochenende komplett im Garten oder im Park. Natürlich wird auch gegrillt – denn, seien wir alle mal ehrlich zu uns selbst: So ein Picknick macht nur halb so viel Spass, wenn nicht gegrillt wird.

Nudelsalat hne Mayonnaise Rezept

Damit wir nun nicht am Ende des Sommer alle 10 kg mehr wiegen, überlegen wir uns ganz genau, was gegrillt wird. Es gibt hunderte leckerer Rezepte, die über Bratwurst und Schweinenackensteak hinausgehen. Ein Gericht muss aber immer dabei sein: Ein sättigender Nudelsalat als leckere Beilage.

Nudelsalat hne Mayonnaise Rezept

Wir verzichten hierbei aber ganz bewusst auf die schwere Nudel-Mayonnaise Kombi, denn die ist ja nun eine richtige Bombe und liegt auch schwer im Magen. Eine fantastische Alternative ist ein leichter Nudelsalat mit Rucola, Cherry-Tomaten und milder Balsamico-Vinaigrette. Das hält sich auch viel länger frisch bei Temperaturen 25° aufwärts und schmeckt herrlich zu Fleisch, Fisch oder einfach nur zu einer Backkartoffel mit etwas Sour-Creme.

 

Nudelsalat hne Mayonnaise Rezept

Nudelsalat hne Mayonnaise Rezept

Nudelsalat hne Mayonnaise Rezept

Nudelsalat hne Mayonnaise Rezept

Italia Nudel-Salat

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kosten: 3,90 €
:

Zutaten

  • 1/2 Packung Nudeln (gerne auch Vollkorn)
  • 1 Glas Cherry-Tomaten
  • 2 Handvoll Rucola-Salat
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 rote Chilischote, frisch
  • 3 EL Balsamico
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Senf, körnig
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Frische Petersilie

Zubereitung

Zuerst werden die Nudeln genau nach Packungsanleitung al-dente gekocht (reichlich Salzwasser verwenden). In der Nudelauswahl seit ihr komplett frei. Auch schwarze Nudeln schmecken super dazu.

In der Zwischenzeit bereiten wir die Vinaigrette zu: Balsamico, Olivenöl, Senf und Honig werden vermixt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Jetzt waschen wir die Cherry-Tomaten und halbieren diese. Die Zwiebel wird in sehr feine Ringe geschnitten. Nachdem di Nudeln fertig sind, giessen wir sie in ein Sieb und spülen sie ganz kurz kalt ab. Danach noch gut abtropfen.

Nun werden die Nudeln zusammen mit dem Rucola, den Tomaten und Zwiebeln vermischt. Die Vinaigrette wird untergehoben und alles nochmal vorsichtig vermengt.

Ich gebe immer noch reichlich Kräuter über den Salat. Petersilie und Basilikum eignen sich am Besten.

Viel Spaß beim Grillen und Feiern!

No Replies to "Ohne Gewissensbisse! Leichter Nudelsalat Italia"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    %d Bloggern gefällt das: