Low Carb: Bunter Sommer-Auflauf mit frischen Kräutern

Polly

Polly

Hey, ich bi die Polly. Zusammen mit meinem Mann und unserem Kleinen stellen wir euch hier unsere Lieblingsrezepte vor.
Polly

Nachdem mein Kleiner mitten im Sommer an einer Angina litt, hatte ich in letzter Zeit wirklich weniger Zeit mal was zum Besten zu geben. Doch langsam ist alles ausgestanden und schon ist die Lust am Schreiben wieder neu entfacht.

Sommerzeit ist Urlaubszeit, endlich hat jeder von uns mal ein, vielleicht sogar zwei oder drei Wochen Zeit und kann sich und seinem Körper was richtig Gutes tun. Wir haben nun mehr Zeit für Familie, Sport oder ausgiebiges Kochen und Schlemmen im Kreise unserer Lieben.

Da unser Gemüsegarten derzeit in voller Blüte steht (Rezepte werden natürlich folgen), habe ich mich vor ein paar Tagen entschieden, unser schönes Gemüse in einem Auflauf zu verwerten. Die obligatorischen Kartoffeln habe ich weggelassen und einen herrlichen Low Carb Auflauf gezaubert.

Viele frische Kräuter, aromatischer Käse und frisches Hackfleisch vom Rind bilden hier die Basis. Da der Auflauf reich an Eiweiß – jedoch arm an Kohlenhydraten ist, könnt ihr ihn auch Abends ganz ohne schlechtes Gewissen genießen.

 

Low Carb Auflauf Rezept

Low Carb Auflauf Rezept

Low Carb Auflauf Rezept

Low Carb: Bunter Sommer-Auflauf mit frischen Kräutern

Zeitaufwand: 45 Min.
Kosten: 9,90 EUR
Backzeit: 20 Min.

Zutaten

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 rote oder gelbe Paprika
  • 1/5 Stange Porree
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • Frische Kräuter: Dill, Petersilie, Oregano
  • Kokosfett zum Braten
  • Salz, Pfeffer und etwas Cumin
  • 3 EL saure Sahne
  • 150 g Käse (ich habe reifen Gouda genommen)

Zubereitung

Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne auf Kokosöl glasig braten. Rinderhackfleisch hinzu geben und gut durch braten, dabei mit Salz, Pfeffer und Cumin würzen.

Nun waschen und würfeln wir das Ganze Gemüse, der Knoblauch wird dabei sehr fein gehackt oder noch besser direkt zum Hackfleisch gepresst. Wir geben das ganze Gemüse zum Fleisch in die Pfanne und lassen alles etwa 10 Minuten köcheln.

Während dessen wird der Ofen auf Ober-Unterhitze 180° gut vorgeheizt.

Schließlich geben wir die Hack-Gemüsemischung in die Auflaufform und würzen nochmal nach (nach Bedarf und Belieben) und verteilen die klein gehackten Kräuter über dem Gemüse. Dann kommt die Form für 10 Minuten in den Ofen.

Danach verteilen wir unseren Lieblingskäse über dem Auflauf und backen diesen weitere 10 Minuten.

TIP: Mozarella oder Fetakäse passen auch wunderbar als Käsehaube! Als Deko habe ich eine Tomate in Scheiben geschnitten und über dem Käse verteilt.

No Replies to "Low Carb: Bunter Sommer-Auflauf mit frischen Kräutern"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.

    %d Bloggern gefällt das: