Baby I Kind 14 results

Als Mutter eines 2-jährigen kleinen Prinzen, der irgendwie jedes Essen „bäh“ findet und auf Dauerdiät zu sein scheint, versuche ich täglich frisch und gesund zu kochen. Soweit so gut. Problematisch wird es nun dies anzuwenden und gleichzeitig ein Gericht zu zaubern, welches mein kleiner Lijan auch mag. In dieser Rubrik finden interessierte Eltern alle Gerichte, die sich in irgendeiner Art und Weise bewährt haben. Ich erhebe keinen Anspruch darauf, dass alles wirklich 100%-ig fürs Kind geeignet ist (denn jedes Kind ist ja auch anders). Aber ich glaube, dass viele Eltern sich inspirieren lassen können und die eine oder andere Idee vielleicht abgewandelt auch Ihrem Schatz schmeckt. Liebe Eltern, lasst euch entführen in eine Welt voller Waffeln, Obst aber auch Pommes und Burger – denn auch diese kann man gesund und kindgerecht aber vor allem aus frischen, saisonalen und regionalen Zutaten zaubern.

Für Minis & Maxis: Haferflocken-Bratlinge mit feiner Curry-Note

Ich bin ja ständig am experimentieren und probieren. Denn seit unser Mini da ist und er ja auch vom Tisch mit isst, muss ich Mini-und Maxi konforme Kost anbieten :-) Der Kleine mag nicht unbedingt Erwachsenen-Gerichte und mein Mann und ich stehen natürlich nicht allzu oft auf Kost, die perfekt für 2-jährige ist. Da muss oft ein leckeres Basic her, welches wir uns dann nochmal aufpimpen.   Genau so ein Basic sind unsere leckeren und oft erprobten Haferflocken-Bratlinge. Sie ...

Doppelte Tortilla Pfannen-Pizza mit feinem Rucola

Wer denkt, dass Foodblogger täglich so tolle Gerichte essen, wie in den meisten Food Blogs abgebildet, der könnte sich mehr nicht irren. Wir haben schon immer versucht gut und gesund zu kochen. Auch das täglich frische Kochen gehört bei uns zur Routine. Aber gut und gesund kochen ist nicht immer aufwendig und vor allem esthetisch und hübsch anzusehen. Eine simple Hühnersuppe, ein einfacher drei-Zutaten Salat oder eine Scheibe Schwarzbrot mit Quark werden bei uns genauso oft serviert ...

Suppenliebe: Mercimek Corbasi – kuschelige türkische Linsensuppe

Kennt ihr diese Rezepte, die ihr mit einer warmen, kuscheligen Decke, einem guten Buch oder eurer Lieblings-DVD verbindet? Bei mir sind das meistens Suppen, die diesen Kuschelfaktor hervorrufen. Ich bin ein bekennender Suppenliebhaber. In meiner polnischen Heimat wird generell viel Suppe gegessen, es war das Essen der armen Leute und hat sich in fest in unseren Essgewohnheiten verankert. Neben der vielen leckeren polnischen Suppen, probiere ich sehr gerne auch mal was deftiges aus der ...

So fit in den Tag: Pollys Honig-Beeren Porridge

Porridge ist eine einfache, schnelle und noch dazu gesunde Sache. In vielen Cafes kann man ein fein geschichtetes Porridge im Kühregal bestaunen und auch kaufen. Sorgsam sind Früchte, Müsli und Joghurt geschichtet und lassen einem das Wasser im Munde zusammen laufen. Deutlich günstiger kommt man an so ein schönes Porridge, wenn man es einfach selber zu Hause zubereitet. Das hat neben dem Schoneffekt fürs Portemonaie auch andere Vorteile: Ich weiss genau was drin ist, das Porridge ist ...

Schatzis Cupcakes mit Mach-Mich-Dick Haube

Als vor einigen Wochen in der Kita meines kleinen Prinzen Oma-Opa-Tag war und die Eltern dafür eine Leckerei vorbereiten sollten, haben wir nicht lange überlegt. Da der größte Teil der Gäste bei dieser Veranstaltung Kinder und Großeltern waren, musste etwas wirklich und ich meine wirklich Leckeres her. Da werden keine Kürbis-Quinoa-Plätzchen oder vegane Müsliriegel gezaubert, nein da gehts ans eingemachte. Butter, Zucker und alles was sonst sehr sparsam bei uns zum Einsatz kommt ...

Häßliches Entlein: Slawische Sauerampfersuppe mit Vitaminkick und Ei

Ja - es gibt so viele Rezepte, die verdammt lecker, manchmal noch gesund sind aber leider einfach nicht schön aussehen. Ich habe das Gefühl, dass besonders die Gerichte meiner polnischen Heimat oft nicht fotografierbar sind. Innereien, einfarbige Eintöpfe und Speck....das sieht alles nicht so schön aus, wie ein bunter knackiger Salat mit Croutons als Topping. Und dennoch: Die slawische Sauerampfersuppe ist so verdammt lecker, so verdammt gesund und nahrhaft - da kann ich nicht einfach ...

Zwischendurch mal: Bunter Smoothie mit Obst-Schaschlik

    Ich liebe Essen, klar sonst würde ich ja nicht diesen Blog führen. Nur leider liebe ich Essen so sehr, dass ich oft einfach zu viel nasche und zu mir nehme. Anstatt zwischendurch Süßigkeiten oder andere Sünden zu naschen, versuche ich in letzter Zeit oft, einfach einen Smoothie zu trinken. Und wer hätte es gedacht: Das ist wirklich Polly-kompatibel! Es schmeckt lecker, ich fühle mich wirklich satt (auch wenn ich schon wirklich Hunger bekommen habe) und ich kann ...

Mächtig gesundes Frühstücksglas mit bunten Früchten

  Früher habe ich oft nicht gefrühstück. Zum Einen hatte ich keine Zeit, denn es ist doch viel schöner bis zur letzten Sekunde auszuschlafen und zum Anderen hatte ich oft einfach keinen Hunger. Der schnelle Kaffe im Pappbecher während der Bahnfahrt hat mir vollkommen gereicht. Mittags abe ich dann (leider) alles aufgeholt, von dem ich dachte ich hätte es gespart (ich meine natürlich Kalorien) und da der normale gesunde Hunger sich bis dahin in Heißhunger gewandelt hat, habe ...

Süße Schweinerei: Blaubeerpfannkuchen mit Beeren-Honigdip

Mein Mann und ich wir lieben herzhaftes Früchstück und da wir gebürtig aus Polen stammen, heisst herzhaft bei uns das was bei Deutschen Freunden oft als pervers bezeichnet wird :) Wir essen marinierten Hering zum Frühstück, dazu gibts allerlei Zeugs, welches schwer im Magen liegt. Aber uns macht es glücklich und zufrieden. Das heisst jedoch nicht, dass Polly sich nicht auch mal dazu bewegen kann, ein leckeres und vor allem Freunde-zum-Brunch-einladen-taugliches Frühstück zu zaubern. ...

Babys Oscar geht an: Feine Hühnersuppe mit Dill

Es gibt so Tage, an denen es uns so gar nicht gut geht. Manchmal weiss ich nicht, ob ich krank bin oder einfach nur schlecht drauf bin. AN solchen Tagen habe ich keine Lust auf raffinierte Gerichte, scharfe Dips und aufwendige Salate. Und schon gar keine Lust auf vegetarische oder gar vegane Gerichte. An solchen Tagen brauche ich ein ehrliches und bodenständiges Gericht. Meistens ist das eine Suppe - ich mache dann einen riesigen Topf voll und manchmal essen wir zwei Tage lang nichts anderes ...