Eat clean! 19 results

Ach ich liebe „clean-food.“ Wirklich meiner Meinung nach ist das der beste, intelligenteste und gesündeste Food-Trend der letzten Jahre, wenn nicht gar Jahrzente! Ich habe schon immer mal Diäten probiert oder meine Ernährung nach dem einen oder anderen Prinzip umgestellt – dies hielt im Schnitt eine Woche. Aber als ich irgendwann auf das Thema „clean eating“ gestoßen bin, habe ich nicht sofort von heute auf morgen alles umgeschmissen und nur noch Chia und Körner gegessen. Bei mir setzte ein Prozess ein. Ich fing an, mich mit saisonalen und regionalen Produkten auseinanderzusetzen, mit der Verarbeitung von Lebensmitteln und mit der Lebensmittelindustrie allgemein. Je tiefer man in dieses Thema einsteigt, desto gruseliger wird es: Internationale Megakonzerne bestimmen heute, was wir essen. Werbung macht unsere Hirne weich und wir züchten uns diverse (sehr ernst zu nehmende) Krankheiten selber heran, indem wir verarbeitete Gerichte zu uns nehmen und Unmengen an Zucker zu uns nehmen. Zucker ist mein persönlicher Feind: Klar, ich esse Süßigkeiten – ohne Frage – aber ich hasse den versteckten Zucker in Hamburgerbrötchen, in Lasagne oder der fertigen Sauce Bolognese. Das sind Lebensmittel, bei denen wir nicht direkt an Zucker denken und doch sind Unmengen davon in diesen Saucen enthalten. Ich habe alle fertigen Saucen, alle Fertiggerichte und magischen Saucenpulver aus unserem Speiseplan gestrichen. Und nun? Es ist so unglaublich einfach eine schnelle Tomatensauce zuzubereiten! Einige Tomaten, etwas Salz und Pfeffer, eine Möhre, etwas Sellerie und ein Stück Ananas. Alles aufkochen, pürieren. Fertig! Kein eißer, industrieller Zucker, kein Weizen, keine Dickmachen, keine Konservierungsstoffe. So eine Sauce serviere ich meinem Kind und habe kein schlechtes Gewissen. Aber genug erzählt. In dieser Rubrik findet Ihr Gerichte und Ideen, die komplett aus unverarbeiteten Produkten bestehen, keinen industriellen Zucker enthalten und einfach nur gesund sind – nach bestem Wissen und Gewissen.

Mächtig gesundes Frühstücksglas mit bunten Früchten

  Früher habe ich oft nicht gefrühstück. Zum Einen hatte ich keine Zeit, denn es ist doch viel schöner bis zur letzten Sekunde auszuschlafen und zum Anderen hatte ich oft einfach keinen Hunger. Der schnelle Kaffe im Pappbecher während der Bahnfahrt hat mir vollkommen gereicht. Mittags abe ich dann (leider) alles aufgeholt, von dem ich dachte ich hätte es gespart (ich meine natürlich Kalorien) und da der normale gesunde Hunger sich bis dahin in Heißhunger gewandelt hat, habe ...

Babys Oscar geht an: Feine Hühnersuppe mit Dill

Es gibt so Tage, an denen es uns so gar nicht gut geht. Manchmal weiss ich nicht, ob ich krank bin oder einfach nur schlecht drauf bin. AN solchen Tagen habe ich keine Lust auf raffinierte Gerichte, scharfe Dips und aufwendige Salate. Und schon gar keine Lust auf vegetarische oder gar vegane Gerichte. An solchen Tagen brauche ich ein ehrliches und bodenständiges Gericht. Meistens ist das eine Suppe - ich mache dann einen riesigen Topf voll und manchmal essen wir zwei Tage lang nichts anderes ...

Karniyarik – Mit Hackfleisch gefüllte Auberginen

Auberginen haben seit geraumer Zeit einen Platz in meinem Herzen als Köchen und somit auch in meiner Küche. Wir sind große Fans der mediterranen, arabischen und orientalischen Küche - da kommt man nicht um die Aubergine rum. Egal ob gefüllt, eingelegt oder als Paste: Die Aubergine ist häufig zu Gast bei uns zu Tisch :-) Heute möchte ich euch eines meiner Lieblingsgerichte vorstellen: Mit Hackfleisch gefüllte Aubergine nach türkischer Art. Ich liebe dieses Gericht so sehr, wie ich den ...

Aromatischer Dip aus gegrillter Paprika

Ich liebe Gemüseplatten und alle Arten von Vorspeisenplatten erst recht. Es gibt für mich kaum etwas besseres, als viele kleine, bunte Häppchen, die jedes für sich schon ein Gaumenschmaus sind. Und als Gsamtkomposition aufeinander abgestimmt ist so ein Tellerchen voller bunter Vorspeisen doch das beste, was uns passieren kann. Und gerade weil ich solche Happen so liebe, probiere ich ständig neue Dips und Saucen aus. Ein Dip muss für mich den eigentlichen Geschmack unterstreichen und nicht ...

Herrlich fluffige Eier Muffins mit Dill-Note

Oft versuche ich Abends auf "böse" Kohlenhydrate zu verzichten. Und der Erfolg hat sehr schnell eingesetzt: Ich fühlte mich nicht so voll und schwer und auch die Pfunde purzeln nach und nach. Ich bin kein Verfechter ungesunder Diäten - Atkins zum Beispiel ist mir ein Graus: Nur Fett und Fleisch ist nichts für mich. Ich stelle euch heute eine kleine, feine und gesunde Alternative vor, um Abends Kohlenhydrate einzusparen: Meine Eier-Muffins. Die schmecken übrigens auch super zum Frühstück ...

Eat Clean: Warmer Quinoa Salat mit Dill-Joghurt

In Zeiten, in denen alles verarbeitet zu sein scheint, gehe ich gerne einen Schritt zurück. Zurück zu ursprünglichen Zutaten und Produkten. Diese sind durch den allgemeinen Trend zur gesunden Ernährung hin immer leichter zugänglich - zum Glück! Wir müssen nicht mehr im Großstadt Öko-Laden mit astronomischen Preisen einkaufen, um uns gesund zu ernähren. Man kann fast alles online bestellen und auch immer mehr Discounter bieten gesunde und alternative Produkte an, denn der Trend ist da! ...

Himmlischer Quinoa-Apfelkuchen mit Zimtnote und Mandeln

  Ich beschäftige mich gerne und viel mit dem, was meine Familie und ich essen. Seit ich Mama geworden bin, achte ich noch viel mehr auf eine gesunde und ausgewogene Kost. Nun gehört aber ein guter Kuchen oder mal eine Torte bei uns genauso auf den Tisch, wie bei jeder anderen Familie auch. Ich möchte Süßes nicht missen und auch mein Kleiner soll ruhig probieren dürfen, Süßes ist bei uns nicht verboten. Was süß ist, muss jedoch nicht ungesund sein, so setze ich auf unverarbeitete ...

Gegrillte Paprika würzig mariniert oder „Pollys Traum vom Sommer“

  Besonders in den kühleren Jahreszeiten wie im Herbst und im Winter schwelge ich oft in Tagträumen, die mich kulinarisch nach Italien, Spanien und an mediterrane Küsten tragen. Warum nicht auch im Winter zartes gegrilltes Gemüse genießen? Genau diese Frage habe ich mir gestern gestellt – es gibt keinen Grund. Heute Morgen habe ich mir direkt meinen Einkaufskorb geschnappt und nachdem ich meinen kleinen Prinzen in der Krippe abgelassen habe ging es auch direkt zum Wochenmarkt. Die ...

Pollys Bulgur Salat – nicht nur für heiße Tage

Pollys Bulgur Salat - nicht nur für heiße Tage Als bekennender Multi-Kulti-Gourmet fühle ich mich nicht nur in der deftigen und schweren Küche meiner Polnischen Heimat wohl. Viel mehr zieht es mich kulinarisch immer wieder in die von Salaten, Dips und Vorspeisen geprägte orientalische oder türkische Küche. Meze – also bunte Vorspeisen könnte ich eigentlich täglich vom Frühstück bis zum Abendessen verspeisen. Besonders lecker aber auch einfach zuzubereiten ist der türkische ...